World Amateur Team Championship in Irland

14. September, 2018

Vom 5. – 8. September 2018 fanden in Irland die World Amateur Team Championship statt.

Das Turnier wird alle zwei Jahre durchgeführt und ich konnte zum zweiten Mal die Schweiz bei der WM vertreten. Zu diesem Anlass werden jeweils 3 Amateure pro Land eingeladen. Dabei geht es darum an vier Tagen auf je 2 Plätzen das bestmöglichste Resultat zu erzielen, wobei jeweils ein Streichresultat gewertet wird.
Wir sind 3 Tage vor dem Turnier angereist und haben auf beiden Plätzen eine Proberunde gespielt. Wir spielten im Golf Club Carton House die Plätze Montgomerie und O’Meara.
Ich spielte die ganze Woche über solides Golf. In der ersten Runde gelangen mir auf dem einfacheren O’Meara Course eher wenige Birdies und daher spielte ich leider nur ein -1 Runde. Am zweiten Tag spielten wir den anspruchsvolleren Montgomerie Course. Wieder eine Runde von 71 (-1). Mein Golfspielt verbesserte sich von Tag zu Tag, vor allem mein Putting. Am dritten Tag schoss ich eine solide 70er (-2) Runde. Die letzte Runde bin etwas wackelig gestartet konnte dann aber eine Aufholjagd starten und lag zwischendurch bei -5. Auf den letzten drei Löchern platzierte ich meinen Ball jedoch an die ungünstigsten Stellen ums Grün und fing mir zwei ärgerliche Bogeys ein. Am Ende reichte es noch für eine 70er (-3) Runde. Als Erfolg kann ich für mich verbuchen, dass auf allen 4 Runden mein Resultat zum Erfolg der Schweiz gezählt hat.
Als Team belegten wir den 15. Rang von insgesamt 73 Ländern. Unser Ziel die Top 10 zu erreichen, haben wir um drei Schläge verpasst. Trotzdem eine sehr erfolgreiche Woche, die mir zeigt, dass mein Spiel in die richtige Richtung geht.

European Q-School

In wenigen Tagen geht es bereits weiter. Die Reise geht nach Österreich um bei der European Q-School eine Tour-Karte zu erlangen. Letztes Jahr bin ich knapp gescheitert. Ich hoffe ich kann dieses Jahr noch etwas mehr rausholen. Vorerst aber

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.