Training in Dubai

28. Februar, 2021

Am 7. Februar bin ich mit Anouk Casty nach Dubai geflogen, um mich für meine Saison vorzubereiten. Vom „The Els Club“ haben wir ein super Angebot bekommen, um dort zu trainieren. Der Deal war so, das wir von Sonntag bis Freitag auf dem Platz trainieren und spielen durften. Freitag und Samstag ist in Dubai Wochenende und der Platz war für die Mitglieder reserviert. Einer dieser zwei Tage haben wir auf anderen Plätzen gespielt Viele andere Profis der European und Challenge Tour trainierten ebenfalls dort, wodurch ich viele Freunde traf.

Mein Fokus während dem Training war, das Gelernte auf den Platz zu bringen und neue Ideen umzusetzen. Den Vormittag verbrachte ich hauptsächlich auf der Übungsanlage. Danach ging ich Essen und spielte auf dem Platz. Gegen 18:00 war das Golftraining fertig und dreimal wöchentlich absolvierte ich ein Krafttraining. Der Platz, auf dem wir trainierten, ist sehr anspruchsvoll. Von den schwarzen Tees misst er über 6800m. Rund um die Grüns ist ein sehr präzises Kurzspiel gefragt. Zum Abschluss des Trainingslager habe ich eine 64er (-8) Runde gespielt und konnte dadurch mit gutem Gewissen wieder zurück in die Schweiz fliegen.

Einmal in der Woche, waren wir Touristen in Dubai.
Eine Stadt in der fast alles möglich ist. Wir haben einmal die Wüste mit einem Jeep besucht und durften einen schönen Sonnenuntergang mit Barbecue mitten in der Wüste Dubais erleben.

Nun bin ich aber wieder zurück in der Schweiz. Bald gehen die Golfplätze bei uns auf und ich kann auch hier wieder auf dem Gras trainieren.
Am 8. März werde ich mit dem Swiss Pro Team nach Italien fahren, um ein weiteres Trainingslager zu absolvieren. Mein erstes Turnier werde ich voraussichtlich Mitte April spielen auf der Pro Golf Tour. So richtig los geht es aber erst ab dem 13. Mai auf der Challenge Tour in Tschechien.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.